Überspringen zu Hauptinhalt

Auftritt: Samstag, den 6.8.2016

Keine 20 Monate nach «Album #1» folgt der zweite Streich:
«Album #2». Päng. Immer locker aus der Hüfte.
40 Gigs haben «Bubi Eifach» seit der Veröffentlichung ihres inzwischen legendären Debuts gespielt. Die meisten davon ausverkauft. «Bubi Eifach» rockt. Die Band bringt jeden Saal in Null Komma Nix zum Kochen.

Herrlich laut, rotzig und sexy kommt auch der zweite Wurf von «Bubi Eifach» daher. Wer kommerzielle Kompromisse fürchtet, wird unmittelbar nach
dem Druck auf die Playtaste eines Besseren belehrt: von Konsensmucke keine Spur. Stattdessen knüpft «Album #2» mit schnörkellosem Rock’n’Roll und kraftvollen Textzeilen nahtlos an seinen Vorgänger an. Wer ein empfind-liches Gemüt besitzt, sollte sich besser anschnallen. Bubi trägt sein Herz auf der Zunge und kaschiert seine Verletzlichkeit so wenig wie seine kernigen Standpunkte. Die Energie der bis in die Haarspitzen motivierten Band ist ungebrochen. Mit Präzision und Intensität legt das perfekt eingespielte
Gespann Stäuble, Hartung, Gerber das Fundament unter zerbrechliche Linien und zornige Statements.

bubieifach.ch

An den Anfang scrollen